Zur Startseite von Rotterdam DakowskiRotterdam Dakowski GmbH Zur ##gruppenlink## Rotterdam Gruppe

Status: Wettbewerb gewonnen

Muelheim an der Ruhr – D64

Wohnungsbau

Das zukunftsorientierte Quartier Ruhrblick entwickelt sich unter dem Leitgedanken „Menschen in die Stadt“. Durch die zentrumsnahe Lage des Wettbewerbsgebiets entsteht an der Dohne ein Quartier mit citytypischen Wohnformen. Die Siedlung geht stark auf die wachsende Bedeutung und Nachfrage nach altersgerechten und barrierefreien Wohnungen in zentraler Lage ein. Das Nutzungskonzept sieht ausschließlich barrierefreie Mehrfamilienhäuser mit privaten Tiefgaragenstellplätzen vor, die notwendigen Besucherparkplätze sind weitgehend oberirdisch angesiedelt.

Das Plangebiet erstreckt sich südlich des Thyssenparks von der Ruhr bis zur Dohne. Von der Dohne bis zum Leinpfad fällt das Gelände 7m ab.
Das Quartier integriert sich harmonisch in die umgebende Stadt- und Landschaftsstruktur entlang der Ruhr.
Zwei öffentliche Freiraum-Achsen in Ost-West-Richtung gliedern das Wohngebiet und vernetzen den Straßenraum der Dohne mit der Leinpfad-Promenade an der Ruhr.

Bei der Bebauung entstehen 10 Mehrfamilienhäuser in 3 ½ geschossiger Bauweise, welche in Form einer Schleife angeordnet sind.
Die Gebäude passen sich in der Ausbildung ihrer Höhenlage an die vorhandene Topographie an. Die neue Bebauung berücksichtigt das denkmalgeschützte Gebäude am Leinpfad durch einen städtebaulichen Rücksprung. Das Denkmal rückt so in den Vordergrund und wird entsprechend gewürdigt.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie den Besuch auf unserer Webseite fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.